Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (BaE) im Rahmen der Ausbildungsgarantie des Landes Bremen

Unsere Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (BaE) richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die aus eigener Kraft keine Ausbildungsstelle finden können oder eine abgebrochene Ausbildung fortsetzen und abschließen möchten. Außerdem sprechen wir mit der BaE junge Menschen an, die wegen einer Lernbeeinträchtigung oder Benachteiligung Probleme haben, nach der Schule in eine Ausbildung zu starten.

Die Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen bieten wir in folgenden Berufen an:

  • Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
  • Ausbaufacharbeiter/in
  • Elektroniker/in – Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik
  • Fahrzeuglackierer/in
  • Feinwerkmechaniker/in
  • Friseur/in
  • Hauswirtschafter/in
  • Hochbaufacharbeiter/in
  • Kraftfahrzeugmechatroniker/in – Schwerpunkt Pkw-Technik
  • Maler/in und Lackierer/in
  • Maurer/in
  • Metallbauer/in
  • Tischler/in
  • Zimmerer/Zimmerin

Junge Menschen, die eine BaE in unserem Haus wahrnehmen, lernen in unseren Werkstätten die praktischen Teile des jeweiligen Ausbildungsberufs und besuchen für die Theorie die Berufsschule. Je nach Bedarf bieten wir den Auszubildenden Stützunterricht und eine intensive sozialpädagogische Betreuung an. Dadurch können sie sich voll auf ihre Ausbildung konzentrieren und sich optimal auf die Prüfung vorbereiten.

Ansprechpartnerin:
Frau Claudia Ullrich
Tel. 0471 185-237
E-Mail: ullrich@incotrain-bhv.de

Wir bedanken uns, dass die Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (BaE) im Rahmen der Ausbildungsgarantie des Land Bremen durch den Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Bremen gefördert wird.

Weitere Informationen unter www.esf-bremen.de und www.ec.europa.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Verwendung und Löschung von Cookies Die Internetseite der Kreishandwerkerschaft Bremerhaven-Wesermünde verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Daten, die im Zusammenhang mit der Verwendung von Cookies verarbeitet werden, werden aufgrund des wirtschaftlichen Interesses unseres Unternehmens verarbeitet (Rechtsgrundlage: Artikel 6 DSGVO).

Schließen