Aus AsA und AbH wird: AsA FLEX

Die Kooperationspartner (kurz FIB) bestehend aus:  Förderungsgesellschaft für Bildung mbH – FöG – , InCoTrain GmbH und Berufliche Bildung Bremerhaven GmbH – BBB – bieten die „Assistierte Ausbildung Flex“ –AsA FLEX – für junge Menschen unter 25 Jahren an. Die AsA Flex beinhaltet Unterstützungsangebote für die Auszubildenden und die Betriebe.

Angebote für potentielle Auszubildende:

Ausbildungsvorbereitende Phase (Vorphase): beginnt in diesem Jahr am 06.04.2021.

In dieser Phase werden ein Profiling, Berufsorientierung und berufspraktische Erprobungen durchgeführt. Durch eine aktive, speziell auf die Belange des einzelnen Teilnehmenden ausgerichtete Ausbildungsstellenakquise wird ein Ausbildungsverhältnis angebahnt.

Gleichzeitig erhalten die Teilnehmenden Unterstützung bei persönlichen, finanziellen und behördlichen Angelegenheiten.

Ausbildungsbegleitende Phase: beginnt mit der Ausbildung und endet mit erfolgreichem Abschluss und Vermittlung in sozialversicherungspflichtige Arbeit.

Sie richtet sich an junge Menschen, die während der Ausbildung Schwierigkeiten im theoretischen Teil oder persönliche Probleme haben.

Die Teilnehmenden erhalten während der betrieblichen Ausbildung sowie bei der Vorbereitung des anschließenden Übergangs in eine versicherungspflichtige Beschäftigung Unterstützung. Dieses Angebot enthält u. a. Abbau von Sprach- und Bildungsdefiziten, Förderung fachtheoretischer Kenntnisse und Fertigkeiten und eine notwendige Begleitung des Teilnehmenden im Betriebsalltag und in der Berufsschule.

 Auch hier bietet die Maßnahme Unterstützung bei persönlichen, finanziellen und behördlichen Angelegenheiten.

Angebote für Betriebe:

Die FIB-Kooperation bestehend aus FÖGmbH,. InCoTrain GmbH und BBB GmbH bietet Hilfestellung bei der Verwaltung, Organisation und Durchführung der Ausbildung. Darüber hinaus wird der Betriebsalltag zur Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses begleitet. Regelmäßige Gespräche mit den an der Ausbildung Beteiligten helfen, frühzeitig mögliche Schwierigkeiten zu erkennen und daraus Handlungsbedarfe abzuleiten.